Die Boulehalle der Pétanque-Abteilung des Hamburger Rugby Clubs ist die Anlaufstation für Spieler aus ganz Norddeutschland. Sie bietet neben 10 anspruchsvollen Bahnen mit unterschiedlichem Terrain auch eine Höhe von gut 6,5 Meter.

Die Stadt Hamburg stellte die Halle mittels eines Sportrahmenvertrages dem HRC zur Verfügung. Der HRC renovierte und betreibt die Boulehalle auf eigene Kosten. Die Eintrittspreise für die Halle werden für Instandhaltung und laufende Kosten der Halle eingesetzt.

Termine 

Turnieranmeldung/Kontakt/Anfahrt

29. Oktober 2020

 

Boulehalle Hamburg geschlossen.

 

 

Liebe Sportlerinnen und Sportler

 

Anfang der Woche hatten wir vom Gesundheitsamt Nord grünes Licht für einen Start in die Hallensaison erhalten.

 

Leider ließen die Entwicklung der Corona-Fallzahlen und Aussagen von Politikerinnen und Politikern darauf schließen, dass auch der Freizeitsport mit Einschränkungen wird rechnen müssen.

 

Nun steht fest, dass die Halle zumindest den ganzen November über geschlossen bleib.

 

Wir melden uns, sobald uns neue Informationen vorliegen und wir erneut grünes Licht für die Hallennutzung erhalten haben.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Theo

Ansprechpartner

 

Tarek Iben Lahouel; in Vertretung Katrin Pfeiffer; Telefon: 0176 34 35 07 58 (kein WhatsApp !!!);

E-Mail: katrin.pfeiffer1@gmx.de

 

Boulehalle Hamburg, Langenhorner Chaussee 142, 22415 Hamburg